Suchfunktion

Datum: 20.04.2021

Uhrzeit: 09:00

sexuellen Missbrauchs von Kindern


Landgericht Konstanz

78462 Konstanz, 01.02.2021
- 2. Strafkammer als Jugendschutzkammer -
 
Strafsache gegen

1 Erwachsenen

wegen Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs von Kindern
 
 
T e r m i n s n a c h r i c h t
 

1. Termin zur Hauptverhandlung wird bestimmt auf:

Dienstag, den 20.04.2021, 9.00 Uhr, Saal Nr. 1.60, EG
Sitzungsdauer: 1 Tag

 

2. Hierzu werden geladen:

a) Zeugen: 3                                                                                      

b) Sachverständige: 1

c) Dolmetscher: ./.

 

3. Tatzeit: 28.09.2019

Tatort: Konstanz

Tatvorwurf:
Dem 29-jährigen Beschuldigten wird vorgeworfen, am 28.09.2019 auf der Herrentoilette eines Kinos in Konstanz an seinem Penis masturbierende Handbewegungen durchgeführt zu haben. In diesem Zusammenhang soll er ein Kind gefragt, ob er sexuelle Handlungen an dem Kind vornehmen solle oder ob das Kind solche Handlungen an ihm vornehmen wolle. Das Kind soll die Fragen verneint haben.
Da der Beschuldigte an einer mittelgradigen Intelligenzminderung leidet, soll er nicht in der Lage gewesen sein, das Unrecht der Tat einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln. Es wird deshalb zu prüfen sein, ob der Beschuldigte in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden muss.

 

4. Hiervon erhalten Sie Nachricht.

 

Der Vorsitzende:

Dospil
Vors. Richter am Landgericht

Fußleiste