Suchfunktion

Datum: 07.04.2020

Uhrzeit: 09:00

unerlaubtes Handeltreiben mit Betäubungsmitteln


LANDGERICHT KONSTANZ                  

- 4. Strafkammer -
 
                                                                      
Strafsache gegen                                  
1 Erwachsenen
wegen Vorwurfs des unerlaubten Handeltreibens mit BtM u.a.

 

T e r m i n s n a c h r i c h t

1.  Termin zur Hauptverhandlung wird bestimmt auf:



Dienstag, den 7. April 2020, vorm. 09:00 Uhr, Saal 1.60

Sitzungsdauer: 2 Tage (07.04. und 09.04.2020)



Fortsetzungstermine : Do 07.05.20 09:00 Uhr Saal 1.60 und Mi 27.05.20 09:00 Saal 1.02

2. Hierzu werden geladen:

a)        Sachverständige: 1

b)        Dolmetscher: ./.

c)         Zeugen: 7

 

Tatvorwurf: Dem 29-jährigen Angeklagten mit letztem Wohnsitz in Konstanz wird vorgeworfen, im Zeitraum Januar 2017 bis Juni 2018 über das sog. Dark-Net monatlich 500 g Marihuana, in einem Fall 1 Kilogramm, bestellt und dieses an diverse Abnehmer verkauft zu haben. Des Weiteren soll er im November 2018 in 3 Fällen ohne Wissen der Geschädigten mithilfe derer Kundendaten auf deren Rechnung online Waren bestellt und erhalten haben, ohne diese zu bezahlen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Dezember 2018 soll dann noch eine Stahlrute (verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz) im Besitz des Angeklagten aufgefunden worden sein. Der Angeklagte befindet sich in Untersuchungshaft.

3. Hiervon erhalten Sie Nachricht.

 

Der Vorsitzende:

Hornstein

Vors. Richter am Landgericht

Fußleiste