Suchfunktion

Datum: 11.03.2020

Uhrzeit: 09:00

versuchter Totschlag


Strafsache gegen 1 Erwachsenen
wegen Vorwurfs des versuchten Totschlags

- 4. Strafkammer -
 
Vorsitzender: Vors. Richter am Landgericht
Hornstein
 

T e r m i n s n a c h r i c h t

1.  Termin zur Hauptverhandlung wird bestimmt auf:


Mittwoch, den 11. März 2020, vorm. 09:00 Uhr, Saal 1.60
Sitzungsdauer: 3 Tage (11.03., 13.03. und 16.03.2020)

2. Hierzu werden geladen:

a)        Sachverständige: 1

b)        Dolmetscher: 2

c)         Zeugen: 8

 
Tatvorwurf:
Dem 43-jährigen Angeklagten mit ukrainischer Staatsangehörigkeit wird vorgeworfen, an einem Abend im September 2019 in Salem auf einer Großbaustelle, auf der die Beteiligten als Bauarbeiter eingesetzt waren, zunächst im Rahmen eines Streites auf einen rumänischen Mann eingeschlagen und eingetreten zu haben. Kurze Zeit später soll er einem anderen dieser Bauarbeiter - ebenfalls Rumäne - im Vorbeigehen plötzlich und unvermittelt ein Messer in den Rücken gestochen haben, wodurch u.a. die Lunge verletzt worden und der Geschädigte in Lebensgefahr geraten sei. Durch umgehende notärztliche Hilfe habe der Geschädigte gerettet werden können.





Fußleiste