Suchfunktion

Datum: 17.12.2020

Uhrzeit: 09:00

schwerer Raub


Landgericht Konstanz

 
- 2. Strafkammer –
Vorsitzender ist:
Vors. Richter am Landgericht Dospil 
 
 
Strafsache gegen
 
1 Jugendlichen und 1 Erwachsenen
 
wegen Vorwurfs des schweren Raubes
T e r m i n s n a c h r i c h t
 

1. Termin zur Hauptverhandlung wird bestimmt auf:

Donnerstag, den 17.12.2020, 9.00 Uhr, Saal Nr. 1.60 EG, Schwurgerichtssaal Anbau , Untere Laube 27
Sitzungsdauer: 2 Tage (18.12.2020, 9.00 Uhr, Saal 1.60, EG)

 

2. Hierzu werden geladen:

a) Zeugen: 6                                                                                      

b) Sachverständige: 1

c) Dolmetscher: 2

 

3. Tatzeit: Februar bis April 2020

Tatort: Öhningen (Höri)

Tatvorwurf:
Den beiden aus Syrien bzw. der Russischen Föderation stammenden - 20 und 42 Jahre alten - Angeklagten wird vorgeworfen, im April 2020 gemeinschaftlich unter Einsatz eines mitgeführten Messers in die Wohnung eines Geschädigten eingedrungen zu sein, um Stehlenswertes zu entwenden. Die beiden Angeklagten sollen dem Geschädigten bei dieser Tat 150 Euro entwendet haben. Bereits zuvor soll der ältere der beiden Angeklagten einem anderen Geschädigten unter Einsatz eines Golfschlägers 130 Euro und 10g Marihuana entwendet haben. Der ältere der beiden Angeklagten wird ferner beschuldigt, den Kotflügel eines Pkw, eine Wohnungstür und einen Glastisch beschädigt, jemanden mit einem Kopfstoß verletzt, jemanden bedroht und beleidigt und unter Androhung von Gewalt 300 Euro erpresst zu haben.
Dem jüngeren der beiden Angeklagten wird zudem der unerlaubte Besitz von 0,5g Haschisch vorgeworfen.

 

Fußleiste