Suchfunktion

Datum: 29.04.2021

Uhrzeit: 09:00 

Bedrohung

Landgericht Konstanz                                                                          78462 Konstanz, 01.03.2021
- 3. Strafkammer -


Strafsache gegen

1 Erwachsenen


wegen Vorwurfs der Bedrohung in zwei tateinheitlichen Fällen

T e r m i n s n a c h r i c h t

1. Termin zur Hauptverhandlung (nachgezogene Sitzung) wird bestimmt auf:

Wochentag und Datum Uhrzeit Zimmer / Etage / Gebäude
Donnerstag, 29.04.2021 09:00 Uhr Sitzungssaal 1.60, EG, Schwurge-richtssaal Anbau
Untere Laube 27

2. Hierzu werden geladen:
a) Zeugen: 4   
b) Sachverständige: 1
c) Dolmetscher: ./.

3. Tatzeit: November 2019, Dezember 2019 und April 2020


Tatort: Villingen-Schwenningen


Tatvorwurf: Dem 50jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, im November 2019 in Vil-lingen-Schwenningen zwei Frauen mit einem Messer bedroht zu haben. Außerdem soll er im Dezember 2019 einen 13jährigen Jungen und zwei Passanten bedroht haben. Im April 2020 soll er zudem einen Polizeibeam-ten per Notruf 110 beleidigt haben.
Das Verfahren war zunächst beim Amtsgericht Villingen-Schwenningen anhängig. Das dortige Gericht hat das Verfahren dann aber zuständigkeits-halber an das Landgericht Konstanz abgegeben, weil der Angeklagte mög-licherweise an einer psychischen Erkrankung leidet und deshalb eventuell in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden muss.

4. Hiervon erhalten Sie Nachricht.

Der Vorsitzende:
Dospil
Vors. Richter am Landgericht

Fußleiste